Brand- und Gefahrenabwehr

Brand- und Gefahrenabwehr

Unsere Leistungen

Unsere Abwehrmaßnahmen sind so vorgeplant, dass Notfälle schnell und gezielt beherrscht werden, um Schäden für Mensch und Umwelt zu verhindern bzw. zu minimieren. Unsere Konzepte zur Gefahrenabwehr sind an die Gefährdungspotenziale der im CHEMPARK ansässigen Unternehmen angepasst und mit den Behörden abgestimmt. Sie umfassen eine Vielzahl von Leistungen, die für ein sicheres Umfeld der Betriebsbereiche sorgen, ohne dass Sie eigene Ressourcen in Personal und Technik vorhalten müssen. Sie greifen auf eine erfahrene operative Einheit zurück, die an allen Tagen des Jahres, rund um die Uhr, eine effektive Gefahrenabwehr sicherstellt.

Unsere Stärken

Dank unserer Erfahrung im CHEMPARK können wir Probleme schnell und zutreffend bewerten und so mögliche Schäden minimieren. Bei Bedarf setzen wir Einsatzkräfte und Spezialgeräte der verschiedenen Standorte und Spezialisten der anderen CURRENTA-Fachabteilungen ein.  Auch alle notwendigen Folgearbeiten nach Brand- und Gefahrenbekämpfung können wir schnell, effektiv und aus einer Hand ausführen. Unsere enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Behörden trägt zum positiven Image in der Öffentlichkeit bei.

 

Leistungsdetails

  • Betrieb einer Sicherheitszentrale/Leitstelle für die Annahme von Notrufen, zur Alarmierung der Einsatzkräfte und zur Unterstützung bei der Koordination der Einsatzmaßnahmen
  • Aufgabenübernahme als zuständige Feuerwehr für den CHEMPARK gemäß den gesetzlichen Bestimmungen
  • Abwicklung von Einsätzen zur Gefahrenabwehr zusammen mit den betrieblichen Ansprechpartnern sowie allen Bereichen der CURRENTA, die in die Gefahrenabwehr eingebunden sind
  • Einberufung des Krisenstabs für die Zusammenarbeit von Führungskräften der CURRENTA und der Sicherheitszentrale
  • Übernahme der technischen Einsatzleitung vor Ort durch ausgebildete Brandschutz-Führungskräfte
  • Vorhaltung von qualifiziertem Einsatz- und Führungspersonal sowie Planung, Beschaffung und Instandhaltung von Einsatzfahrzeugen
  • Kontinuierliche Schulung und Weiterbildung der Einsatzkräfte, abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse eines CHEMPARK
  • Einbindung von Einsatzkräften und Einsatzgeräten der Werkfeuerwehren anderer Standorte oder kommunaler Feuerwehren
  • Ausarbeitung bzw. Unterstützung bei der Erstellung der erforderlichen Alarm- und Gefahrenabwehrpläne des CHEMPARK (AGACP/AGAB)
  • Betriebliche Sicherungsmaßnahmen durch Einsatzkräfte der Gefahrenabwehr
  • Reinigung bzw. Dekontamination betroffener Bereiche
  • Technische Unterstützung nach Ihrem Bedarf
  • Unterstützung bei Behördenkontakten
  • Einschaltung und Betreuung von Gutachtern und Sachverständigen
  • Einsatznachbereitung
  • Hilfeleistungen im Rahmen von TUIS (Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem):
    1. Stufe: Telefonische Beratung
    2. Stufe: Beratung durch Experten am Unfallort
    3. Stufe: Technische Hilfeleistung am Unfallort

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.