Vorbeugender Brandschutz / Brandschutztechnische Beratung

Vorbeugender Brandschutz / Brandschutztechnische Beratung

Unsere Leistungen

Eine der zentralen Aufgaben der Werkfeuerwehren im CHEMPARK ist es, Brände oder andere Schadensereignisse durch ein effektives Präventionskonzept bereits im Vorfeld wirkungsvoll zu verhindern. Sollte es dennoch zu einem Schadensereignis kommen, muss dieses so begrenzt und beherrschbar bleiben, dass Risiken für Mensch und Umwelt im CHEMPARK und in der Nachbarschaft minimiert werden. Wir beraten Sie zu allen Themen des Brandschutzes sowie der Gefahrenabwehr und helfen Ihnen, die gesetzlichen Vorschriften im Hinblick auf Brandschutzmaßnahmen effizient zu erfüllen.

Unsere Stärken

Wir bieten Ihnen kompetente und fachliche Beratung zu allen Fragen des Brandschutzes. Unsere Mitarbeiter sind qualifizierte Brandschutzingenieure mit einer Ausbildung für den gehobenen oder höheren feuerwehrtechnischen Dienst. Brandschutztechnische Erfahrungen und Erkenntnisse aus Einsätzen fließen unmittelbar in unsere Beratung mit ein.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Genehmigungsbehörden, Versicherern und Fachverbänden zusammen. Diese umfassenden und gewachsenen Kontakte können auch Sie für eine gute und vertrauensvolle Kooperation nutzen.

Leistungsdetails

Brandschau:
Wir führen regelmäßig Brandschauen im Auftrag der zuständigen Bezirksregierung durch, um brandschutztechnische Mängel und Gefahrenquellen festzustellen. Dabei beraten wir Sie und überprüfen später auch die Mängelbeseitigung.

Brandschutztechnische Begehungen:
Analog zur Brandschau werden bei nicht brandschaupflichtigen baulichen Anlagen regelmäßige brandschutztechnische Begehungen durchgeführt.

Allgemeine Beratung:
Wir beraten Sie zu allen Fragen und Problemstellungen des baulichen, betrieblichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutzes.

Erstellung von Brandschutzkonzepten:
Bei Errichtung und Änderung baulicher Anlagen oder Nutzungsänderung ist dem Bauantrag ein schutzzielorientiertes Brandschutzkonzept beizufügen. Das Brandschutzkonzept umfasst Brandschutzmaßnahmen, die zur Beurteilung und Prüfung des Bauantrages erforderlich sind.

Mitwirkung bei Sicherheitsbetrachtungen:
Bei Sicherheitsbetrachtungen zur Verfahrens- und Anlagensicherheit wird das Gefahrenfeld Brand vom CURRENTA-Brandschutz beurteilt.

Mitwirkung bei Genehmigungsverfahren:
Bei Genehmigungsverfahren prüfen wir die Antragsunterlagen vor der Weitergabe an die Genehmigungsbehörden, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Brandschutzmaßnahmen in den Antragsunterlagen berücksichtigt sind und sichern damit einen reibungslosen Ablauf.

Übernahme der Fachbauleitung Brandschutz:
Bei der Umsetzung von Brandschutzkonzepten, insbesondere bei komplexen Bauvorhaben, kann der Einsatz eines Fachbauleiters Brandschutz von der Genehmigungsbehörde gefordert werden.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.