07. Mai 2015CHEMPARK Dormagen:

Noch 20 offene Ausbildungsstellen - Azubis für technische Berufe werden noch gesucht

Der Schlussspurt auf die letzten freien Ausbildungsstellen für das kommende Jahr hat im CHEMPARK Dormagen begonnen.

Rund 20 Plätze können in den technischen Ausbildungsgängen noch besetzt werden. Gesucht werden noch Anlagenmechaniker, Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik sowie Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Für die Ausbildungsgänge ist jeweils ein Abschluss der Sekundarstufe I (mind. Abschluss 10. Klasse) notwendig.

Besonders gefragt ist derzeit noch der Anlagenmechaniker. Er kümmert sich beispielsweise um die kilometerlangen Rohrleitungen im CHEMPARK - eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe, denn sie reicht von der Planung über die Installation bis hin zur Wartung. Der Bewerber sollte für diesen Beruf mathematisches Verständnis und handwerkliche Begabung mitbringen.

Gesucht werden die Azubis vor allem für die Ausbildungsinitiative Rheinland. Diese Initiative hat das Ziel, auch kleinen oder mittleren Firmen und Handwerksbetrieben die Möglichkeit zu geben, Ausbildungsplätze anzubieten. Dabei werden sie durch die Ausbildungsabteilung des CHEMPARK-Betreibers CURRENTA unterstützt.

Rückfragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Jörg Schumacher ([email protected]) von der CURRENTA Bildung.

Die Online-Bewerbung ist möglich unter www.ausbildungsinitiative-rheinland.de und www.karriere.bayer.de.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.