Brandschutztag Schienenfahrzeuge

Brandschutztag Schienenfahrzeuge CURRENTA

Virtueller Brandschutztag am 25. Februar 2021

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Webinar BRANDSCHUTZTAG SCHIENENFAHRZEUGE 2021 am 25. Febr. 2021 ein.

Die überarbeitetet EN 45545-2:2020 wurde im August 2020 veröffentlicht. Welche Auswirkungen diese erste Überarbeitung der EN 45545-2 auf die Beurteilung der Komponenten in den Schienenfahrzeugen hat, möchten wir Ihnen darstellen. Auch die Frage welche Version der EN 45545-2 anzuwenden ist und die Übergangsfristen sollen beleuchtet werden. Wie und wann geht es weiter mit den anderen Teilen der EN 45545?

Wie immer wagen wir auch einen Blick über den Tellerrand. Wird der 3D-Druck eine neue Standardtechnologie zur Herstellung von Bauteilen für Schienenfahrzeuge? Diesen und noch weiteren Fragen möchten wir mit Ihnen auf den Grund gehen.

Bitte registrieren Sie sich mit Emailadresse, Namen und Firma im Vorfeld. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Referenten und das Programm für den 25. Febr. 2021:

  • Dr. Marie-Claire DESPINASSE-DENTZER - Currenta GmbH & Co. OHG, Brandtechnologie, Leverkusen
  • Lars GEHDE - Siemens Mobility GmbH, München
  • Dominik NOLDEN - Currenta GmbH & Co. OHG, Brandtechnologie, Leverkusen
  • Dr. Tina SCHLINGMANN - Deutsche Bahn AG, Technologiescout & Materialexpertin, Berlin
  • Sebastian SCHULZ - Currenta GmbH & Co. OHG, Brandtechnologie, Leverkusen
  • Tolga WICHMANN - TÜV SÜD Rail GmbH, Berlin
10:00 Begrüßung
10:05 Ausblick zum weiteren Normungsgeschehen und Ausgestaltung der TSI (GEHDE)
10:15 Prüfung der Toxizität von Materialien und Komponenten (DESPINASSE-DENTZER)
10:30 Prüfung des Brandverhaltens von Schienenfahrzeug-Sitzen (NOLDEN)
10:40 Self-Catering Break
11:00 Geänderte normativen Vorgaben der EN 45545-2:2020 und die Konsequenzen bei der Produktbeurteilung (SCHULZ)
11:10 Stand der aktuellen Überarbeitung zur EN 45545-3 und -4 (WICHMANN)
11:25 3D-Druck von flammenfesten Kunststoffen für den Einsatz im Bahnsektor (SCHLINGMANN)
11:35 Fragen an die Referenten, moderierte Diskussion
11:50 Ende der Veranstaltung

Der virtuelle Tagungsraum für den Brandschutztag 2021 ist am Veranstaltungstag ab 9:30 geöffnet. Registrierte Teilnehmer erhalten einen Link zur Teilnahme etwa einen Tag vor der Veranstaltung. Es handelt sich um eine browserbasierte Anwendung, die z.B. über Google Chrome nutzbar ist. Der Download einer App o.ä. ist nicht notwendig.

Für die Veranstaltung erheben wir keine Teilnahmegebühren.

Für Rückfragen stehen wir unter brandschutztag@currenta.biz gern zur Verfügung.

E-Mail: brandschutztag@currenta.biz
Internet: www.brandschutztag.de

Zum Onlineformular.
Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2021.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.