Betrieb 01.03.2016

CURRENTA sorgt für reibungslose Veranstaltungen

Auf der sicheren Seite

Mitarbeiter bildeten am 1. September 2015 mit Schirmen "bewaffnet" das neue Unternehmenslogo nach.


Ob Unternehmens-Neustart, Firmenjubiläum oder Führungskräfte-Meeting: Dass bei einer Veranstaltung im CHEMPARK alles glatt läuft, dafür sorgt das CURRENTA-Veranstaltungsmanagement. Die erfahrenen Event-Profis haben auch bei Zeitdruck den Erfolg im Blick.

Schon die Zahlen beeindrucken: über 4.000 Gäste, ein 6.100 Quadratmeter großes 18-Mast-Zelt. Die Feier am 1. September 2015 zum offiziellen Start von Covestro als eigenständiges Unternehmen war ein besonderes Ereignis im CHEMPARK Leverkusen. Für eine reibungslose Vorbereitung und Unterstützung bei der Umsetzung der Feier sorgten dabei auch die Verantwortlichen des CURRENTA-Veranstaltungsmanagements.

Das Team um Iris Müller-Florath verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung, sondern auch über ein breites und bewährtes Netzwerk aus Lieferanten, Institutionen und Locations. "Unser Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit professionellen Partnern die ideale Lösung für unsere Kunden im CHEMPARK zu entwickeln", betont Müller-Florath. Der Vorteil: Die Event-Experten besitzen neben Kreativität, fundierte Standortkenntnisse und sind vertraut mit sämtlichen sicherheitsrelevanten Vorschriften und Verordnungen sowie den CHEMPARK-Richtlinien. "So können wir den sicheren und reibungslosen Ablauf und Erfolg einer Veranstaltung stets sicherstellen."

weiterlesen

Trotz Zeitdrucks: gelungener Covestro-Start
Blick in das Festzelt, in dem die zentrale Feier in Leverkusen stattfand.


Eines der großen Events im CHEMPARK 2015 war der Neustart von Bayer MaterialScience als selbstständiges Unternehmen Covestro. Auch für das CURRENTA-Veranstaltungsmanagement war die Feier für über 4.000 Gäste keine Kleinigkeit. "Eine Veranstaltung dieser Größe hatten wir bis dato noch nicht mit geplant und vorbereitet. Die Dimensionen waren einfach gigantisch, vergleichbar mit einem Rockfestival", so Müller-Florath. Allein für den Aufbau des Festzelts waren im Vorfeld aufwendige Planungen und Genehmigungen nötig.

Die größte Herausforderung war die Zeit. "Für eine Veranstaltung dieser Größenordnung hätten wir normalerweise mit einem Jahr Vorlauf kalkuliert. Wir hatten jedoch gerade einmal zehn Wochen", berichtet Müller-Florath. Für manch stressige Situation sorgte auch das regnerische Wetter: Während der Aufbauzeit wurde der Untergrund zunehmend weich und die TECTRION-Mitarbeiter mussten immer wieder das Gelände von Wassermassen befreien. Noch am Veranstaltungstag warfen sie ihre Pumpen an.

Mit Volldampf voraus: Eröffnung des Steam Reformers
Festveranstaltung aus Anlass der Inbetriebname des Steam Reformers


Einer der Höhepunkte im CHEMPARK Dormagen in 2015: die offizielle Eröffnung des neuen Steam Reformers von Gasproduzent Air Liquide. Die Produktionsanlage versorgt die TDI (Toluylen-Diisocyanat)-Anlage von Covestro mit großen Mengen Kohlenmonoxid und Wasserstoff. Für einen reibungslosen Ablauf des Festakts sorgten auch hier die Mitarbeiter des CURRENTA-Veranstaltungsmanagements. Die Gäste waren durchaus prominent: Im eigens für den festlichen Anlass errichteten Zelt war neben der gesamten Führungsmannschaft von Air Liquide, Zulieferern, Kunden und anderen Partnern des Gaskonzerns auch der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin anwesend.

"Nicht nur das Wetter war ideal, auch die Veranstaltung selbst kann ich einfach nur als gelungen bezeichnen – und das bei rund 160 Teilnehmern. Dank der tatkräftigen und bewährten Unterstützung von CURRENTA und zahlreichen Helfern im Hintergrund konnten wir die Eröffnung unseres neuen Steam Reformers angemessen feiern", berichtet Andreas Voß, Leiter Unternehmenskommunikation von Air Liquide.

Breites Leistungsspektrum
Das Team des Veranstaltungsmanagements um Iris Müller-Florath (m.)


Zum breiten Leistungsspektrum des Veranstaltungsmanagements gehört auch die Betreuung der zahlreichen Besuchergruppen – von Schulklassen und Studentengruppen, über Investoren bis zur asiatischen Delegation, die den CHEMPARK besuchen. Immer werden die Gäste von einem der geschulten Mitarbeiter begrüßt und für die gesamte Zeit ihres Aufenthalts professionell betreut.

CHEMPARK-Führungen und Gruppenprogramme inklusive Abendveranstaltungen können in acht verschiedenen Sprachen gebucht werden. Die Betreuung der Besuchergruppen verlangt neben Fachwissen, Kreativität und Spontaneität auch Internationalität. Die Arbeit der Besucherbetreuung lohnt sich für alle im CHEMPARK: Denn jeder zufriedene Gast, ob aus Krefeld, Nanjing oder Moskau, ist ein möglicher zukünftiger Kunde, Investor oder vielleicht auch Mitarbeiter. Und das sind bei jährlich circa 400 Besuchergruppen immerhin rund 10.000 Personen.

Neben der Besucherbetreuung CHEMPARK hat das Veranstaltungsmanagement seit 2012 auch die komplette Besucherbetreuung für Bayer am Standort Monheim übernommen. Hier werden internationale Gäste aus der ganzen Welt betreut.

Mehr Infos unter http://www.currenta.de/besucher

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.