Glasfasernetzzugang im CHEMPARK

Services

Glasfasernetzzugang im CHEMPARK

Leistung Kompakt

Ob Ethernet-Festverbindungen zwischen zwei oder beliebig vielen Gebäuden im CHEMPARK, glasfaserbasierter Internet-Zugang bis ins Firmengebäude oder sichere Datenautobahnen zwischen den CHEMPARK-Standorten. CURRENTA bietet all dies aus einer Hand mit der Expertise für die spezifischen Anforderungen im CHEMPARK. CURRENTA konzipiert und realisiert sowohl den Netzausbau als auch den Netzbetrieb

Kundennutzen

Schnelle und sichere Datenübertragung

CURRENTA liefert den Glasfaseranschluss bis ins Gebäude und ermöglicht so eine Datenübertragung von bis zu 10 GBit/s im Down- und Upload. Dies bietet Kunden eine nahtlose Kommunikationslösung, die Standorte vernetzt und Highspeed mit Sicherheit verbindet. Dies führt zu schnellem Zugriff auf Unternehmensinformationen und beschleunigte Prozesse auf allen Ebenen.

Rasche Realisierung

CURRENTA konzipiert und realisiert sowohl den Netzausbau als auch den Netzbetrieb mit projekterfahrenen IT-Netzwerkspezialisten sowie den notwendigen personellen Ressourcen. Sicherstellung der Verfügbarkeit

Sicherstellung der Verfügbarkeit

Alle zentralen Elemente des Netzes, wie eigene und angemietete Glasfaserleitungen oder MeetMe-Räume, sind redundant ausgelegt. Fällt beispielsweise eine Datenleitung aus, so kann der komplette Datenverkehr problemlos komplett über die redundante Netzinfrastruktur abgewickelt werden. Darüber hinaus ist die Datenübertragung zuverlässiger als bei Kupferkabeln. Denn Glasfaser sind gegen viele Einflüsse aus der Umgebung immun, wie zum Beispiel elektromagnetische und Funkfrequenz-Interferenzen oder Signalüberlagerungen.

Maßgeschneidert und skalierbar

Angefangen bei den Bandbreiten über Anbindungen, redundante Netzwerkzugänge, Verfügbarkeit bis hin zur Auswahl der Serviceleistungen wird alles auf den individuellen Bedarf eines jeden Unternehmens abgestimmt. Sollte sich dieser verändern, lässt sich dieser problemlos anpassen. Denn das CURRENTA-Netz ist skalierbar ausgelegt, um auch die zukünftigen Chancen der Digitalisierung nutzen zu können.

Standortspezifika werden berücksichtigt

Als Betreibergesellschaft kennt die CURRENTA den Standort sowie die Anforderungen der Unternehmen im Gesamtgefüge der drei CHEMPARK-Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen besonders gut. Für den Ausbau des Glasfasernetzes, zur Vernetzung der Gebäude an einem Standort sowie zwischen den Standorten nutzt CURRENTA beispielsweise die vorhandene Infrastruktur der Rohrbrücken. Das spart Zeit und Geld - und schafft so die Basis für besonders wirtschaftliche Lösungen.

Produkt

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.