Mittwoch - 04. Oktober 2017
Chempark Dormagen

Mit der Maus den Turbo einlegen

Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ bei der Chempark-Werkfeuerwehr
Bereit für den Einsatz: Miriam Schmied und Julius Albustin mit Maus und Unterbrandmeister Markus Nowak
Bereit für den Einsatz: Miriam Schmied und Julius Albustin mit Maus und Unterbrandmeister Markus Nowak

Dormagen, 4. Oktober 2017 – Erst eine Werksrundfahrt, dann Helm und Einsatzjacke angelegt, und dann rein in die Feuerwehrautos: Gerätewagen, Teleskopmastbühne und zum Schluss der Turbolöscher, der mit seinen beiden Alpha-Jet-Triebwerken einen Wassernebel über hundert Meter weit werfen kann. Ein spannendes und vielseitiges Programm bot die Werkfeuerwehr des Chempark den Teilnehmern des siebten bundesweiten Türöffner-Tags der „Sendung mit der Maus“ am Dienstag, 3. Oktober 2017. Dabei verschafften sich die jungen Besucher einen Überblick über das Dormagener Werk mit ganz besonderem Schwerpunkt auf den Einsatzgeräten und Fahrzeigen der Werkfeuerwehr. Selbstverständlich in Begleitung der Maus – wenn auch nur als Plüschtier.

Am Türöffner-Tag konnten Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffneten Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. So auch der Chempark mit seiner Werkfeuerwehr, deren Mitarbeiter den 60 Besuchern kindgerecht erklärten, wie vorbeugender und operativer Brandschutz in der chemischen Industrie funktioniert und welche Ausbildung und welche Geräte dafür gebraucht werden.

„Türen auf!“ mit der Maus – das Logo des Türöffner-Tags, der bereits zum siebten Mal bundesweit stattfand

Die Teilnahme am Türöffner-Tag ist Bestandteil der Erklärkampagne „Was hast Du davon?“. Diese Nachbarschaftskampagne veranschaulicht nicht nur Anwendungen, deren Rohstoffe im Dormagener Werk hergestellt werden, sondern auch das Engagement des Chempark und seiner Unternehmen – innerhalb und außerhalb des Werkszauns.

Bildhinweis:
Die Feindaten zu diesen Motiven erhalten unter www.presse.currenta.de zum Download.

Ansprechpartner:
Mauritz Faenger-Montag, Tel. 0214-30-62208 oder 0175-3062208
E-Mail: mauritz.faenger@currenta.de

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta ("Gesellschaft"), der Unternehmensleitung von Bayer oder seiner Servicegesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Currenta oder Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.