Dienstag - 18. September 2018
Chempark Krefeld-Uerdingen

Geburtstagskuchen und blaue Cocktails zum Fünften

Das Chempark-Nachbarschaftsbüro am Uerdinger Marktplatz feiert Jubiläum
Chempark-Leiter Lars Friedrich und Nachbarschaftsbüro-Leiter Mario Bernards verteilen Kuchen an die rund 70 Gäste.
Chempark-Leiter Lars Friedrich und Nachbarschaftsbüro-Leiter Mario Bernards verteilen Kuchen an die rund 70 Gäste.

Rund 70 Nachbarn, Gäste und Besucher feierten am Dienstag mit dem Nachbarschaftsbüro seinen fünften Geburtstag. Das nahm Chempark-Leiter Lars Friedrich zum Anlass, um alle Uerdinger von 13 bis 15 Uhr zur Bürgersprechstunde einzuladen. Anmerkungen und Fragen, die die Bürgerinnen und Bürger immer schon einmal loswerden wollen, konnten sie in dieser „Sprechstunde mit dem Chef“ diskutieren. Zur Geburtstagsfeier gab es blaue Chempark-Cocktails und Chempunkt-Kuchen.

Ein guter Nachbar, genau das möchte der Chempark sein. Deshalb wurde am 18. September 2013 das Nachbarschaftsbüro Chempunkt als zentrale Anlaufstelle für Bürger eröffnet. Es liegt mitten in der Innenstadt, am historischen Uerdinger Marktplatz. Sein großes Schaufenster gewährt freien Blick ins Innere – auf offene Räume. „Wir haben das Nachbarschaftsbüro gegründet, um näher bei den Bürgern zu sein. Jeder soll die Möglichkeit haben, spontan vorbeizuschauen und seine Anliegen mit uns zu besprechen. Wir möchten mit den Leuten ins Gespräch kommen und mit ihnen gemeinsam etwas bewegen“, erklärt Mario Bernards, Chempunkt-Leiter in Uerdingen.

Angeregte Gespräche hatte Chempark-Leiter Lars Friedrich bei seiner Bürgersprechstunde im Nachbarschaftsbüro.
Angeregte Gespräche hatte Chempark-Leiter Lars Friedrich bei seiner Bürgersprechstunde im Nachbarschaftsbüro.

Für ein gutes Miteinander in Krefeld haben sich Bernards und seine Kolleginnen Ursula Canders und Silvia Pescher in den vergangenen fünf Jahren stark gemacht – mit zahlreichen Projekten und Initiativen rund um Stadtattraktivität, Toleranz, Zukunftsfähigkeit und Nachwuchsförderung. Mit Initiativen wie dem Uerdinger Kümmererkreis, dem Aktionsplan „Wirtschaft für Krefeld“ oder Projekten wie dem „Krefelder Perspektivwechsel“ setzt sich das Team gemeinsam mit lokalen Partnern für ein lebenswertes Krefeld und eine aktive Teilhabe der Bürgerschaft ein.

Denn für Bernards und sein Team sind echte Begegnungen die Basis für eine starke lokale Gemeinschaft und ein zukunftsfähiges Krefeld. „Wir möchten Krefeld als Stadt und Standort in eine Spitzenposition bringen. Das geht viel besser, wenn wir alle Akteure der Stadt – Bürger, Politik und Wirtschaft – an einen Tisch bringen und gemeinsam neue Ideen und Lösungen entwickeln“, erklärt er. Auch künftig wird es für die Krefelder wieder viele Angebote und Möglichkeiten zur Teilhabe geben, verspricht der Nachbarschaftsbüro-Leiter.

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta ("Gesellschaft"), der Unternehmensleitung von Bayer oder seiner Servicegesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Currenta oder Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.