Dienstag - 09. Oktober 2018
Chempark Dormagen

Gesunde Fette halten fit

Volles Haus beim Vortrag von Ernährungsmediziner Rudolf Kochs
Volles Haus im Nachbarschaftsbüro Chempunkt: Ernährungsmediziner Dr. Rudolf Kochs erklärt die Unterschiede zwischen „guten“ und „bösen“ Fetten.
Volles Haus im Nachbarschaftsbüro Chempunkt: Ernährungsmediziner Dr. Rudolf Kochs erklärt die Unterschiede zwischen „guten“ und „bösen“ Fetten.

Lecker, abwechslungsreich und trotzdem gesund ernähren? Wie diese drei Ansprüche unter einen Hut zu kriegen sind, verriet Dr. Rudolf Kochs am Montag, 8. Oktober 2018, beim Infoabend im Nachbarschaftsbüro Chempunkt. Unter der Überschrift „Gesunde Fette halten fit“ räumte der Ernährungsmediziner mit der einseitigen Vorstellung auf, dass nur fettarme Kost zu Wohlfühlgewicht und Vitalität führt: „Der richtige Mix ist entscheidend: Vitamine, Eiweiß und die Differenzierung zwischen ‚guten‘ und ‚bösen‘ Fetten. Wer abnehmen will, muss nicht hungern!“

Die Verheißungen des Abends sorgten für einen restlos ausgebuchten Chempunkt. Hier legte der Mediziner von der Gesundheitspraxis Neuss ein besonderes Augenmerk auf die speziellen Nährstoffbedürfnisse des menschlichen Organismus‘ in den einzelnen Lebensphasen. „Ein Siebenjähriger braucht für ein gutes Körpergefühl und ein widerstandsfähiges Immunsystem einen anderen Speiseplan als ein 70-Jähriger“, so Kochs. Für die Orientierung im Alltag analysierte er gemeinsam mit seinem Publikum die Nährstoffzusammensetzung eines durchschnittlichen Supermarkt-Einkaufs.

Nach der Ernährungstheorie kommt die -praxis: Eine gesunde Stärkung von der Bayer-Gastronomie aus deren Segment „Mach mit – Iss Dich fit!“.
Nach der Ernährungstheorie kommt die -praxis: Eine gesunde Stärkung von der Bayer-Gastronomie aus deren Segment „Mach mit – Iss Dich fit!“.

Abgerundet wurde der Erklär- und Nachfrageabend für die rund 40 Besucher mit einem gesunden und abwechslungsreichen Catering der Bayer-Gastronomie aus deren Segment „Mach mit – Iss dich fit!“.

Der Infoabend des Ernährungsmediziners ist ein Bestandteil der Erklärkampagne „Was hast Du davon?“. Diese Nachbarschaftskampagne veranschaulicht nicht nur Anwendungen, deren Rohstoffe im Dormagener Werk hergestellt werden, sondern nimmt auch Themen in den Fokus, die den Chempark-Unternehmen wichtig sind. Dabei ist Gesundheit ein Bereich, der innerhalb und außerhalb des Werkzauns Aufmerksamkeit erfordert – egal ob es sich dabei um betriebliches Gesundheitsmanagement, um Arbeitssicherheit oder, wie hier, um gesunde Ernährung dreht.

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta ("Gesellschaft"), der Unternehmensleitung von Bayer oder seiner Servicegesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Currenta oder Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.