07. März 2013CURRENTA integriert Wasserversorgung ins Geschäftsfeld Umwelt

CHEMPARK-Manager und -Betreiber bündelt Wasseraktivitäten

Blick vom Rhein auf den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen: Über das Jahr gerechnet kommt in den rund 11 km2 großen drei CHEMPARK-Standorten etwa fünfmal so viel Wasser wie in der Stadt Hamburg zum Einsatz.
Blick vom Rhein auf den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen: Über das Jahr gerechnet kommt in den rund 11 km2 großen drei CHEMPARK-Standorten etwa fünfmal so viel Wasser wie in der Stadt Hamburg zum Einsatz.

Durch die neue Organisation der CURRENTA werden jetzt alle Dienstleistungen rund um das Wasser, von seiner Gewinnung über die Aufbereitung zu den erforderlichen Wasserspezifikationen bis hin zur Abwasserreinigung und Ableitung in den Rhein, aus einer Hand angeboten.

Die Betreibergesellschaft verspricht sich von der Neustrukturierung signifikante Synergieeffekte beim Umgang mit der Ressource Wasser – zum Vorteil von Industrie und Nachbarschaft. „Wir wollen die gute Zusammenarbeit mit den Kommunen bei der Trinkwasserversorgung und Abwasserreinigung fortsetzen“, kündigt Gennen an. Auch hier werde die neue Struktur zu noch kürzeren Wegen sowie einem weiteren Zugewinn an Sicherheit führen, sowohl in punkto Versorgung als auch Umweltschutz.

Über CURRENTA Umwelt:
Das Geschäftsfeld Umwelt des CHEMPARK -Managers und -Betreibers CURRENTA bietet seinen Kunden vielfältige Services zur Entsorgung von Abfällen und der Versorgung mit Wasser an. In eigenen Anlagen entsorgt oder verwertet die CURRENTA Sonderabfall und reinigt Abwasser. Darüber hinaus kümmern sich die rund 800 Umweltfachleute an den drei CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen um die Reinigung von Großbehältern und Tankwagen sowie um die komplette Abfallsammlung. Die im CHEMPARK ansässigen Firmen versorgt CURRENTA zentral mit Kälte und mit Wasser in verschiedenen Qualitäten. Die vielfältigen Umwelt-Services nehmen vor allem Kunden in den CHEMPARK-Standorten in Anspruch. Aber auch Kommunen sowie die Chemie-, Stahl-, Automobil- und Elektronikindustrie aus dem In- und Ausland sind Kunden der CURRENTA, einem Joint Venture von Bayer und LANXESS.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.