05. September 2013Ausbildungsstart bei CURRENTA:

145 Jugendliche starten ins Berufsleben

Ein Großteil der neuen Auszubildenden – nicht nur von CURRENTA, sondern auch von Bayer und LANXESS – mit ihren Ausbildern im Ausbildungszentrum des CHEMPARK Kredeld-Uerdingen.
Ein Großteil der neuen Auszubildenden – nicht nur von CURRENTA, sondern auch von Bayer und LANXESS – mit ihren Ausbildern im Ausbildungszentrum des CHEMPARK Kredeld-Uerdingen.

Die Azubis starten in 17 verschiedenen Ausbildungsberufen. Der Schwerpunkt liegt dabei im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Stärkste Gruppen sind die angehenden Chemikanten, Mechatroniker und Elektroniker für Betriebstechnik.

Die Bilanz der Standorte sieht wie folgt aus: 88 Azubis haben ihre Arbeit in Leverkusen aufgenommen, 32 in Dormagen sowie 25 in Krefeld-Uerdingen.

Unter den Jugendlichen befinden sich auch 16 Teilnehmer des so genannten Starthilfeprogramms, das auf eine Berufsausbildung vorbereitet.

Bereits jetzt läuft die Bewerbungsrunde für 2014. Gesucht werden insbesondere Jugendliche, die sich zum Chemikanten bzw. Wirtschaftsinformatiker ausbilden lassen möchten.

CURRENTA bildet an den Standorten Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen und Wuppertal-Elberfeld sowohl für den eigenen Bedarf als auch im Auftrag von Bayer, LANXESS, weiteren CHEMPARK-Partnern sowie externen Unternehmen im regionalen Umfeld aus.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.