Betrieb 25.10.2016

Eingriffsfreie Durchflussmessung

Volles Rohr?

Rene Zimmermann, Prüftechnikspezialist bei Tectrion, präsentiert die Messergebnisse Christoph Skalnik, Druckluftversorgung, CURRENTA.
Rene Zimmermann, Prüftechnikspezialist bei Tectrion, präsentiert die Messergebnisse Christoph Skalnik, Druckluftversorgung, CURRENTA.

Rohrleitungen sind ein wichtiges Transportmittel im CHEMPARK. CURRENTA selbst verteilt an den CHEMPARK-Standorten beispielsweise Energien flächendeckend über oberirdische und erdverlegte Rohrleitungen. Dazu zählt u.a. Druckluft, die an allen drei CHEMPARK-Standorten in unterschiedlichen Druckstufen und Qualitäten angeboten wird.

Das Druckluftnetz muss permanent überwacht werden, um die Versorgungssicherheit für die Kunden zu gewährleisten. Hierzu wird bei der Einspeisung der Druckluft aus der Zentrale ins Netz ein fest installierter Ultraschall-Durchflussmesser eingesetzt. Ultraschall-Durchflussmesser ermitteln die Geschwindigkeit eines strömenden Mediums - ob Gas oder Flüssigkeit - mit Hilfe von Schallwellen. So lässt sich die Druckluft Produktionsmenge exakt bestimmen und dauerhaft überprüfen. Der Ultraschall-Durchflussmesser ist in diesem Zusammenhang besonders gut geeignet, weil die Messungen ohne Druckverlust ausgeführt werden können - außerdem arbeiten seine Sensoren wartungsfrei und abnutzungsfrei.

Durchflussmesser gibt es auch als mobile Systeme, die von außen an einem Rohr temporär "angeklemmt" werden können - mittels sogenanntem Clamp-On-Mechanismus. Die Experten der Tectrion Prüftechnik führen bei Bedarf mit einem solchen mobilen Durchflussmesser Vergleichsmessungen für den Bereich CURRENTA-Druckluftversorgung durch, um die Messergebnisse des fest installierten Systems zu verifizieren. Über einen definierten Zeitraum zeichnet der mobile Durchflussmesser Werte auf, die auch gespeichert werden. Diese Ergebnisse können später vom Kunden ausgewertet werden. "Bei jedem Einsatz der Prüftechnik-Spezialisten von Tectrion hat mich die Durchführung der Messungen und die Qualität der Messergebnisse überzeugt. Deshalb arbeiten wir in diesem Bereich immer wieder aufs Neue mit Tectrion zusammen", so Christoph Skalnik von der CURRENTA-Durckluftversorgung.

Die Experten der TECTRION Prüftechnik bieten seit über zehn Jahren an den CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen Spezialmessungen mit der eingriffsfreien Clamp-On-Ultraschalltechnik an.

weiterlesen

Kurzinterview mit Rene Zimmermann, Prüftechnikspezialist bei Tectrion

Was ist die größte Herausforderung im Hinblick auf die Messgenauigkeit?
Wichtig für die Messgenauigkeit sind geeignete Ein-und Auslaufstrecken der zu messenden Rohre, korrekte Eingabe der Rohr- und Mediumsdaten in das Messgerät sowie richtige Handhabung im Umgang mit dem Mess-Equipment (z. B. Anbringen der Sensoren und Halteschienen, Bedienen des Messgerätes etc.).

Welche Rüstzeiten gilt es einzuplanen, wenn Kunden eine kurzfristige Messung benötigen?
Als Dienstleister sind wir immer schnell beim Kunden - ganz besonders an den CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen - sprich unsere Messgeräte sind stets einsatzbereit. Grundsätzlich gilt: Es ist eigentlich nur die Fahrzeit bis zum Kunden einzuplanen und schon kann die Messung beginnen!

In welcher Form stellen Sie Ihren Kunden die Messergebnisse zur Verfügung?
Jeder Auftraggeber bekommt die Messwerte als Excelliste inklusiv Diagramm per Mail zugeschickt.

Tectrion - Spezialist für Ultraschall-Durchflussmessungen

Wenden Sie sich bei Spezialmessungen an elektrischen und verfahrenstechnischen Anlagen an die Experten von Tectrion: Störungsanalysen - insbesondere bei sporadischen Fehlern - und Qualitätsmanagement-Maßnahmen gehören zu ihrem Angebot. Hierbei kommen Spezialmessgeräte mit hoher Messgenauigkeit zum Einsatz.

Lesen Sie mehr im Tectrion-Leistungskatalog.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.