Service-News 12. Juli 2017

Informationen nach § 8a und 11 Störfallverordnung:

CHEMPARK-Sicherheitsinfos aus einer Hand

CURRENTA verteilt im Umfeld der CHEMPARK-Standorte die aktualisierte Broschüre
CURRENTA verteilt im Umfeld der CHEMPARK-Standorte die aktualisierte Broschüre "Ihre Sicherheit – unsere Verantwortung"

Mehr als siebzig Unternehmen sind an den CHEMPARK-Standorten ansässig. Viele davon unterliegen der Störfallverordnung. Rechtlich ist jeder einzelne Betreiber verpflichtet, die Öffentlichkeit und die direkten Nachbarn alle fünf Jahre über Sicherheitsmaßnahmen und das Verhalten bei einem Störfall zu informieren. Die CHEMPARK-Partner tun dies an jedem der Standorte mit einer gemeinsamen Informations-Broschüre.

Zwischen 60.000 und 110.000 Exemplaren der jeweiligen Sicherheitsbroschüre werden im Umkreis von rund zweieinhalb Kilometern um die drei Standorte verteilt. So erhalten Nachbarn, Besucher und Standort-Beschäftigte alle wichtigen Informationen aus einer Hand und in einer einzigen kompakten Darstellung: über betroffenen Unternehmen, die verwendeten Stoffe und – vor allem – über das richtige Verhalten im Falle einer Störung.

Sicherheitsvorteil

"Dass der CHEMPARK mit einer Stimme spricht, ist für Nachbarn und Öffentlichkeit letztlich genauso wichtig wie für die hier produzierenden Unternehmen", erklärt Nadja Müller, Leiterin der Divisionseinheit Genehmigungsleistungen bei CURRENTA. Eine einzige Broschüre für alle Standortbetriebe ist ein Sicherheitsvorteil, denn niemand will mit bis zu fünfzehn verschiedenen Sicherheits-Publikationen überschwemmt werden. "Im Ereignisfall sorgen viele Broschüren nur für viel Verwirrung!" so Müller.

Mit der neuen Broschüre erfüllen die CHEMPARK-Partner ihre Informationspflicht. Sie bringt die Informationen auf den neusten Stand, darunter auch die Zuordnung der im CHEMPARK gehandhabten Stoffe zu den neuen Gefahrenkategorien der Störfallverordnung. Was lag also näher, als die Erstellung in die Hände der CURRENTA-Genehmigungsexperten zu geben? Welcher Anlagenbetreiber welche Stoffe handhabt ist schließlich aus den Genehmigungsverfahren bekannt.

Mehrwert für CHEMPARK-Partner

Die Störfall-Broschüre ist ein gutes Beispiel dafür, wie Frau Müller mit ihrem Team Mehrwert für die CHEMPARK-Partner schafft. Denn auch bei der Abwicklung von Genehmigungsverfahren für den Bau und Betrieb von Anlagen, spielen der Service-Gedanke sowie das Bündeln und Koordinieren der CHEMPARK-Partner-Interessen eine wesentliche Rolle. Und ein Chemiepark, der als Einheit agiert, macht auch Behörden und Nachbarn vieles leichter: ein Ansprechpartner bedeutet immer ein Plus an Transparenz und Verbindlichkeit. Das sorgt letztlich für bessere Akzeptanz. Ein professionelles Behördenmanagement ist für den CHEMPARK mit seiner Vielzahl von Unternehmen daher unerlässlich. Genau darum kümmert sich Frau Müller mit ihrem Team.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.