Service-News - 10.02.2015

CHEMPARK Krefeld-Uerdingen: Vollsperrung der CHEMPARK-Straße 2 bei L91/L93

Neue Kesselanlage sorgt für Umleitung

Blick von der CHEMPARK-Straße 2 auf die Baustelle: Der Kessel nimmt mithilfe eines Kranwagens die letzte Hürde, in Gestalt einer Rohrbrücke, bevor er im blauen Stahlgerüst des künftigen Kesselhauses L93 seine künftige Wirkungsstätte erreicht.

 

Vom 09.02.2015 bis zum 31.03.2015 kommt es aufgrund von Kranarbeiten (Stahlbaumontage) zu einer Vollsperrung der CHEMPARK-Straße 2 im Bereich des Betriebes L91/L93  – eine kleine Meldung mit großer Tragweite für den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen.

Denn hier errichtet CURRENTA die neue Dampfkesselanlage K2, ein wichtiger Schritt, um die Dampfversorgung der Betriebe im CHEMPARK Krefeld-Uerdingen auch in Zukunft zu sichern. Langfristig sollen in Uerdingen insgesamt acht neue Kessel nach und nach jene ersetzen, die das Ende ihrer technischen und wirtschaftlichen Nutzungsdauer erreicht haben. Ende 2015 wird der Kessel in Betrieb gehen. Seine Hauptaufgabe: die Erzeugung von 540 °C heißem Dampf aus der Verbrennung von wasserstoffreichen Abgasen aus verschiedenen Produktionsbetrieben im Werk.

"Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Stoffverbund im CHEMPARK funktioniert. CURRENTA bietet den Unternehmen eine Entsorgungsleistung und garantiert gleichzeitig eine kontinuierliche Versorgung mit Dampf", erläutert Ulrich Lohmann, Leiter Großprojekte Kraftwerke, im CURRENTA Geschäftsfeld Energie.

Weitere Informationen und Hintergründe zum Kesselprojekt stellt das Kundenmagazin im März vor.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.