Betrieb- 01.10.2015

Betriebsübergang zum 1. Oktober 2015

Behälterreinigung wechselt zu Chemion

Spezialanlage zur Reinigung von Großbehältern im CHEMPARK Leverkusen
Spezialanlage zur Reinigung von Großbehältern im CHEMPARK Leverkusen


Behälter wie Bahnkesselwagen oder Tankcontainer sind durch den Transport von teilweise aggressiven Chemikalien hohen Belastungen ausgesetzt. Um ihre Lebensdauer zu erhöhen, aber auch um eine Vermischung von Produkten zu verhindern, werden die Behälter regelmäßig gereinigt. Diese verantwortungsvolle Aufgabe übernahmen im CHEMPARK Leverkusen bislang acht Mitarbeiter der CURRENTA-Behälterreinigung.

Zum 1. Oktober wechselt die Abteilung im Rahmen eines Betriebsübergangs zum Logistikdienstleister Chemion. Sie wird in das Geschäftsfeld "Containerlogistik" integriert, das von Frau Gudrun Poggendorf geleitet wird. Die CURRENTA-Tochter bietet Kunden inner- und außerhalb des CHEMPARK bereits heute eine breite Palette an Containerdienstleistungen – von der Beschaffung über die Lagerung bis zur Instandhaltung. Mit der Übernahme der Behälterreinigung erweitert Chemion gezielt sein Portfolio und bietet künftig ein Komplettpaket am Markt an.

Im vergangenen Jahr haben die Mitarbeiter der Behälterreinigung über 1.800 Behälter gereinigt – vor allem Tankcontainer, aber auch Bahnkesselwagen, Absetzbehälter und IBCs (englische Abkürzung von Intermediate Bulk Container).

Sie erreichen die Chemion-Behälterreinigung ab sofort per E-Mail an: BehaelterreinigungLev@chemion.de.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.