Betrieb - 22.07.2015

CURRENTA stärkt Netzwerksicherheit im CHEMPARK

Noch sichererer Datenverkehr mit System

Neben dem ISMS schützt CURRENTA die Funktionsfähigkeit des CHEMPARK schon heute mit klassischen Abwehrsystemen wie Firewalls und Virenscannern.


Mit dem Ziel die Informationssicherheit weiter zu verbessern, durchleuchtet CURRENTA-Energie-Netze den technischen Datenverkehr und arbeitet am Aufbau eines Information Security Management System (ISMS). In Zusammenspiel mit einer Zertifizierung im kommenden Jahr werden alle neuen gesetzlichen Vorgaben erfüllt.

Die Sicherheit des technischen Datenverkehrs spielt im CHEMPARK traditionell eine große Rolle. Neue Vorgaben im Energiewirtschaftsgesetz sowie der neue "IT-Sicherheitskatalog" der Bundesnetzagentur machen es aber notwendig, das vorhandene IT-Sicherheitskonzept zu erweitern.

"Ein Großteil der Forderungen des IT-Sicherheitskatalogs, der auf den Schutz der Netzsteuerung abzielt und die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Daten gewährleisten soll, wird schon durch die bestehende IT-Sicherheitsorganisation und die bestehenden Richtlinien, die CURRENTA gemeinsam mit Bayer aufgesetzt hat, abgedeckt", erläutert Dr. Ralph-Peter Trelle, IT-Sicherheitsbeauftragter der CURRENTA-Gruppe. Neu ist allerdings die Forderung, ein Information Security Management System (kurz ISMS) auf Basis der DIN ISO/IEC 27000er-Normenreihe aufzubauen.

"Ziel dieses ISMS ist es, fortlaufend die Informationssicherheit zu steuern, zu kontrollieren und zu verbessern", erklärt Franz Willing, verantwortlich für den Bereich Netzleittechnik an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Uerdingen.

Inzwischen wurde eine erste Analyse der Handlungsbedarfe durchgeführt. "Hauptaufgabe wird es sein, die lokalen Handlungsweisen zu beschreiben und mögliche Risiken abzupuffern", betont Willing. "Unser Ziel ist die externe Zertifizierbarkeit zu Beginn des kommenden Jahres, denn auch die Zertifizierung durch eine akkreditierte Stelle wird voraussichtlich zur Pflicht werden. Wir erfüllen damit die neu definierten gesetzlichen Vorgaben und unsere Kunden bekommen weiterhin die gewohnt hohe Versorgungssicherheit."

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.