Donnerstag - 06. Juni 2019
Chempark Krefeld-Uerdingen

Vorsicht, hier wird’s heiß!

„Respekt in Krefeld“: CHEMPARK lädt am 15. Juni zum Feuerlösch-Training auf den Uerdinger Marktplatz ein
Achtung! Fertig? Wasser marsch! Am 15. Juni lädt der Chempark zum Feuerlösch-Training auf den Uerdinger Marktplatz ein.
Achtung! Fertig? Wasser marsch! Am 15. Juni lädt der Chempark zum Feuerlösch-Training auf den Uerdinger Marktplatz ein.

Achtung! Fertig? Wasser marsch! Zu einer großen Löschaktion auf den Uerdinger Marktplatz lädt der Chempark am Samstag, 15. Juni, von 10-13 Uhr ein. An einem echtem Feuer – dem sogenannten Firetrainer – kann dort gemeinsam mit Chempark-Leiter Lars Friedrich das Löschen für den Ernstfall geübt werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Respekt in Krefeld“-Kampagne statt. Um ein ganzes Jahr auf das Thema Respekt aufmerksam zu machen, haben 19 Institutionen in Krefeld verschiedene Veranstaltungen geplant. „Ein respektvolles Miteinander in der Stadt ist die Basis für ein gutes Zusammenleben“, sagt Friedrich. „Für mich persönlich ist Respekt ein Miteinander auf Augenhöhe. Das heißt offen und engagiert sein und sich aktiv einzubringen. Mit unserer Feuerlösch-Aktion möchten wir genau das tun und uns für die persönliche Sicherheit einsetzen“, sagt Friedrich.

„Wann hatten Sie das letzte Mal einen Feuerlöscher in der Hand und haben ihn auch benutzt?“ fragt Chempark-Leiter Friedrich, und bringt den Nutzen der Aktion „Firetrainer“ mit einer einzigen Frage auf den Punkt. „Gut, wenn man im Leben bislang noch kein Feuer löschen musste. Noch besser ist, wenn man dennoch darauf vorbereitet ist“, ergänzt Friedrich. Zusammen mit einem Team der Werkfeuerwehr des Chempark erklärte der Chemiepark-Leiter die Handhabung eines Feuerlöschers. Mit dem weit über 10 Kilo schweren Gerät können die Besucher unter der Anleitung der Werkfeuerwehr lernen, wie man möglichst effektiv und schnell löscht.

Vorgestellt wurde die Initiative „Respekt in Krefeld“ im Rahmen einer Pressekonferenz am 9. Mai im Krefelder Zoo. Initiatoren der Kampagne sind: Agentur für Arbeit Krefeld, Alexianer Krefeld Krankenhaus Maria-Hilf, Amtsgericht Krefeld, Chempark, Evonik, Feuerwehr Krefeld, Hauptzollamt Krefeld, Helios Klinikum Krefeld, Hochschule Niederrhein, IHK Mittlerer Niederrhein, Klinik Königshof, Krefeld Pinguine, Landgericht Krefeld, Malteser Krankenhaus, Polizei Krefeld, Staatsanwaltschaft Krefeld, Stadt Krefeld, SWK Stadtwerke Krefeld, Zoo Krefeld.

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta ("Gesellschaft"), der Unternehmensleitung von Bayer oder seiner Servicegesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Currenta oder Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.