Viel los an Bord des CURRENTA-Mitarbeiterfests

Sonne, Musik, Laune – alles super!

Der 'CURs' für den Abend war klar: sich treiben lassen, genießen, Spaß haben. Ein paar entspannte Stunden gemeinsam mit bekannten und neuen Kolleginnen und Kollegen verbringen. Der Rahmen dafür war neu. Nicht der Werkzaun begrenzte den Bereich, in dem die CURRENTA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufeinander trafen, sondern eine Reling: die der MS RheinEnergie.

Es gab viel zu sehen, zu hören und zu erleben bei dem schwimmenden CURRENTA-Mitarbeiterfest. Während das Partyschiff vor dem Kölner Stadtpanorama gemächlich seine Bahnen zog, erkundeten die rund 1.000 Gäste zuerst das abwechslungsreiche Speisenangebot: Auf dem Hauptdeck bot ein mediterranes Buffet Antipasti, Fleisch- und Nudelgerichte während auf dem Freideck Steaks und Burger gegrillt wurden. Wer die zugeführten Kalorien möglichst schnell wieder loswerden wollte, konnte dafür zwischen zwei Sportangeboten wählen: Fußball und tanzen.

Beim Duell im Tischkicker machten die beiden Profi-Kicker den Hobbyspielern schnell klar: Das Zauberwort beim Kickern heißt Ballbeherrschung. Die Band 'Queen Revival' zog viele mit den Songs der britischen Kultgruppe um Sänger Freddie Mercury in ihren Bann und auf die Tanzfläche. Langsamer und ein bisschen ruhiger ging es an Deck zu. Mit einem kühlen Bier, Cocktail oder Wasser genossen die Passagiere die vorbeiziehende Landschaft und den lauen Sommerabend.

Hier ein paar Foto-Impressionen von der Schiffstour ...

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.