29. Mai 2018EVL-Lauf am 10. Juni

Orange bewegt

"Orange bewegt": Mit rund 460 Läuferinnen und Läufern ist die CURRENTA-Mannschaft beim diesjährigen EVL-Lauf so groß wie nie.
"Orange bewegt": Mit rund 460 Läuferinnen und Läufern ist die CURRENTA-Mannschaft beim diesjährigen EVL-Lauf so groß wie nie.

Fitness, Teamgeist, Spaß an der Bewegung – es gibt viele gute Gründe zu laufen. Und dieses Jahr noch einen mehr – denn 2018 steht ganz unter dem CURRENTA-Jubiläumsmotto "Orange bewegt".

Im Jahr des zehnten Geburtstags des CHEMPARK-Managers haben sich rund 460 seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits für den EVL-Lauf angemeldet – so viele wie noch nie zuvor. CURRENTA unterstützt alle Läufer, die am 10. Juni 2018 an den Start gehen, übernimmt die Startgebühr und stellt das Laufshirt. Beim Zieleinlauf gibt es noch eine Belohnung: Hier erwarten jeden Finisher ein Paar neue Laufschuhe, damit der sportliche Elan keine Eintagsfliege bleibt. Die Vorbereitung startete Mitte März mit wöchentlichen Lauftreffs oder privat organisierten Trainingseinheiten an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen.

Gut die Hälfte der 460 CURRENTA-Läufer starten auf der Zehn-Kilometer-Strecke, und je rund ein Viertel laufen fünf Kilometer oder den Halbmarathon. CURRENTA ist seit 2011 mit einem Team beim EVL-Lauf dabei und bietet jedes Mal begleitend den Lauftreff zur Vorbereitung an. Ziel ist es, gerade (Wieder-)Einsteiger durch Tipps und Hinweise zum "richtigen Laufen" in ihrem Training zu unterstützen und zu motivieren.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.