Ökotoxikologische Stoffprüfungen

Überprüfung von Fischeiern mi dem Mikroskop

Weltweit fordern Behörden für die Registrierung, Zulassung und/oder Bewertung von Substanzen umfängliche ökotoxikologische Datensätze. In der Europäischen Union etwa müssen Industrie-Chemikalien gemäß der REACh-Verordnung (EC) No 1907/2008 registriert werden. Deren Anhänge VII bis X definieren hierbei, in Abhängigkeit der hergestellten oder verwendeten Tonnage, welche Studien durchzuführen sind.

Welche Studien müssen durchgeführt werden? Auf welche kann in begründeten Fällen verzichtet werden? Wie lassen sich die erforderlichen Studien zielgerichtet durchführen?

Die Experten des Ökotoxikologie-Labors und der Produktsicherheit der CURRENTA beraten und begleiten Sie. Von der Planung, über die Testdurchführung und die Bewertung und Zusammenfassung der Ergebnisse nach den Vorgaben der Europäischen Chemikalien-Agentur (ECHA) – alles aus einer Hand.

Die chemische Begleitanalytik für Ihre Studien wird bei uns in kompetenten analytischen Laboren von erfahrenen Analytikern durchgeführt. Somit bieten wir Ihnen auch diesbezüglich eine hohe Kompetenz, z.B. für komplexe Stoffe (UVCB), an und entwickeln Methoden die im Bedarfsfall eine Analytik bis in den Spurenbereich ermöglichen.

Mit unserer langjährigen Expertise unterstützen wir Sie und leisten unseren Teil zu Ihrer erfolgreichen Registrierung.

Unser Leistungsspektrum für ökotoxikologische Stoffprüfungen

Das ökotoxikologische Labor der CURRENTA ist nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Unsere Studien werden entsprechend der geltenden GLP-Vorschriften durchgeführt und dokumentiert.

OECD-Richtlinie
Studienbezeichnung
REACh Annex
Freshwater Alga and Cyanobacteria, Growth Inhibition Test
VII (9.1.2)
Daphnia, Acute Immobilization Test
VII (9.1.1)
Daphnia, Chronic (Reproduction) Test
IX (9.1.5)
Fish, Acute Toxicity Test
VIII (9.1.3)
Activated Sludge, Respiration Inhibition Test (Carbon and Ammonium Oxidation)
VIII (9.1.4)
Ready biodegradability
(z.B. Closed Bottle, OECD 301D, Manometric Respiratory, OECD 301F)
VII (9.2.1.1)
Inherent biodegradability
(z.B. Modified MITI (II), OECD 302C, Zahn-Wellens / EMPA, OECD 302B)
VIII (9.2)

 

Weitere Verfahren teilen wir auf Anfrage mit.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.