Pressemitteilung

Aus IN.IT wird Conneqtive: Currenta erweitert Digital-Portfolio

Conneqtive – so lautet der neue Name der IT-Infrastruktur-Sparte der Currenta. Auch das Angebot im Bereich der digitalen Services baut der Leverkusener Dienstleister um zahlreiche Connectivity- und Industrie 4.0 Dienste aus. Und: Zukünftig können auch Kunden außerhalb des Werkszauns von der Currenta-Expertise in diesen Bereichen profitieren.  

Eine effizientere und eine nachhaltigere Industrie – das ist das Ziel, an dem auch der Leverkusener Chemieparkbetreiber Currenta arbeitet.  „Currenta gestaltet den nachhaltigen Chemiepark der Zukunft“, erläutert Currenta Conneqtive-Leiter Michael Franz. „So lautet unsere Mission. Digitale Lösungen und Services sind dabei erfolgskritisch, sie entscheiden maßgeblich mit über unseren Erfolg bei der Umsetzung unserer Vision“, so Franz weiter.

Die IT-Infrastruktursparte IN.IT stellt sich für diese Herausforderung neu auf: Unter dem neuen Namen Currenta Conneqtive verfolgt die Geschäftseinheit das Ziel, die Industrie effizienter und nachhaltiger zu gestalten, indem die physische mit der digitalen Welt  in Applikationen zusammengeführt werden.

So finden sich im Angebot der Currenta-Digitalexperten zum Beispiel Lösungen von der einfachen Bereitstellung hochverfügbarer und sicherer IT-Connectivity bis hin zur KI-gestützten Prozesssteuerung und -optimierung mit lokalem EDGE-Hosting. Auch auf dem stark wachsenden Industrie 4.0-Markt verfügt Currenta Conneqtive über mehrjährige Erfahrung mit dem Aufbau sicherer IT-Infrastrukturen in komplexen Industrieumgebungen.

„Mit unserer Arbeit in diesem Bereich fühlen wir uns vor allem zwei Werten verpflichtet: Sicherheit und Hochverfügbarkeit“, betont Conneqtive-Chef Franz. „Unseren Kunden bieten wir dabei ein attraktives und transparentes Bezahlmodell.“ Dieses Modell ermöglicht es, auch ohne große eigene Investitionen das gesamte Spektrum der Conneqtive-Services zu nutzen. Wie? Conneqtive-Leiter Michael Franz erklärt: „Planung, Bau und Betrieb der Lösung werden – inklusive aller notwendigen Updates und Upgrades im Rahmen eines Abo-Modells bezahlt. Somit sind keine großen Vorabinvestitionen erforderlich.“ 

Für seine Kunden vor Ort bietet Conneqtive lokale und regionale Lösungsansätze auf Basis einer eigenen Connectivity-Plattform (inkl. IoT- und EDGE-Hosting). Aber auch globale Konnektivitätskonzepte, etwa zur direkten Cloud- und Standortanbindung, können die Conneqtive-Experten problemlos aus einer Hand realisieren.

Kontakt

+49 (0)214-313 99555

Hotline für Medienvertreter*innen

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen:

Aktuelle Nachrichten von uns

An dieser Stelle finden Sie eine Social Media Wall von Walls.io. Um diese Social Media Wall anzuzeigen, müssen Sie der Verwendung von externen Inhalten (inkl. Cookies) zustimmen. Mit Aktivierung der Schaltfläche „Inhalt laden“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten, wie IP-Adresse und Cookie-Informationen an Drittplattformen übermittelt werden. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung und die Einstellung kann in den Cookie Einstellungen später jederzeit wieder geändert werden.

Inhalt laden

Anmeldung für
Pressemitteilungen Leverkusen

Anmeldung für
Pressemitteilungen Dormagen

Anmeldung für
Pressemitteilungen Krefeld-Uerdingen