Abfallverbrennung

Unsere Leistungen

Umweltgerechte Schadstoffreduzierung und -eliminierung wird durch Sonderabfallverbrennungsanlagen garantiert: Die Hochtemperaturverbrennung und die nachgeschaltete, effiziente Rauchgasreinigung in unseren Sonderabfallverbrennungsanlagen eliminieren alle organischen Stoffe. Effizient und sicher. Anorganische Schadstoffe – besonders Schwermetalle – werden verglast, in Schlacken gebunden und in unseren DK III Deponien sicher entsorgt. Eine Verteilung oder Verdünnung dieser Schadstoffe in Umwelt oder in Produkten wird ausgeschlossen.

Win Win durch Verwertung: Wir nutzen den Energiegehalt der Abfälle, um im Dual Use Schadstoffe zu zerstören und gleichzeitig Prozessdampf für die Herstellung von Produkten zu gewinnen. So sparen wir Ressourcen und schützen das Klima. Wertvolle Rohstoffe führen wir nach der thermischen Behandlung einer Wiederverwertung zu.

Ihr Nutzen

Damit Ihre Produktion störungsfrei verläuft, übernehmen wir die geordnete und nachhaltige Entsorgung Ihrer kritischen Stoffströme. Wir wissen ganz genau, WAS WIE behandelt und entsorgt werden muss und erfüllen damit zuverlässig die hohen Anforderungen unserer Kunden.

Unsere Stärken

  • 365 Tage Verfügbarkeit
  • Anlieferung 24/7 – kontinuierlicher Abfalltransport reduziert / vermeidet Lagerkapazität
  • Entsorgungssicherheit gewährleistet eine fortlaufende Produktion
  • Perfekte logistische Anbindung mitten im Industriezentrum
  • Hohe Kapazitäten – mehrere Drehrohrofenanlagen, Abwasserverbrennung und eine Klärschlammverbrennungsanlage für Sie im Einsatz

Leistungsdetails

  • Entsorgung unterschiedlichster Sonderabfälle, wie beispielsweise:
    • Organische und toxische Abfälle
    • Feste, pastöse und flüssige Produktionsrückstände
    • Klärschlämme, Abwässer und Abwasserkonzentrate
    • Nicht mischbare, reaktive Flüssigkeiten
    • Destillationsrückstände, nicht mischbar, halogenisiert
    • Heiße Schmelzen
    • Silan- und phosphorhaltige Abfälle
    • Hoch-, mittel- und niederkalorische Lösemittel-Wassergemische
    • Stark salzhaltige Abwässer
    • Vorgemischte feste Abfälle
    • Insektizide, Pestizide,
    • Abfälle mit PCB, Asbest, persistenten organischen Schadstoffen (POP)
  • Anlieferformen: ISO-Tankcontainer, Saug-Druckwagen, Straßentankwagen, Absetztanks, lose Schüttung im Bunker, Gebinde
  • Übernahmearten: lose Schüttung Bunker, Gebindeaufzug, Sonderleitung, Tanklager

Ansprechperson

Antonia Damerius
Antonia Damerius

4850

51368 Leverkusen

Ansprechpartner*in

Vorname Name
Abteilung
Bereich

Analytik

Analytik

Ansiedlung

Ansiedlung

Aus- & Fortbildung

Aus- & Fortbildung

Beratung & Gutachten

Beratung & Gutachten

Elektro­mobilität

Elektro­mobilität

Ent­sorgung

Entsorgung

Infra­struktur

Infrastruktur

Logistik (Chemion)

Logistik (Chemion)

Projekte & Events

Projekte & Events

Sicher­heit, Schutz, Gesundheit

Sicher­heit, Schutz, Gesundheit

Technik (Tectrion)

Technik (Tectrion)

Ver­sorgung

Versorgung