Beratung und Messungen zur Umsetzung der Gefahrstoffverordnung

Unsere Leistungen

Um den Menschen und die Umwelt nachhaltig vor gesundheitsschädlichen Einwirkungen durch Gefahrstoffe zu schützen, sind bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen eine Fülle gesetzlicher Anforderungen einzuhalten. So müssen Unternehmen neben den Anforderungen von REACH und der CLP-VO u. a. Vorgaben der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), Technische Regeln und berufsgenossenschaftliche Vorschriften beachten. Vor diesem gesetzlichen Hintergrund bieten wir zu zahlreichen Themen individuelle Beratungen und Dienstleistungen an. Darüber hinaus führt der CURRENTA-Gefahrstoffschutz mit seiner akkreditierten Messstelle arbeitsplatzbezogene Expositionsmessungen nach TRGS 402 durch.

Ihr Nutzen

Die gesetzlichen Anforderungen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen richten sich an den Arbeitgeber. Dieser hat jedoch meist so vielfältige Aufgaben zu erfüllen, dass teilweise sowohl die Kapazität als auch das Know-how, also die sogenannte Fachkunde, fehlen.

Nach der Gefahrstoffverordnung wird vom Arbeitgeber gefordert, die Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte der bei ihm auftretenden Gefahrstoffe, sowie die Wirksamkeit von eingesetzten Schutzmaßnahmen zu überwachen. Dies geschieht in der Regel u.a. durch Arbeitsplatzmessungen, die von einer fachkundigen Messstelle auszuführen sind.

Der CURRENTA Gefahrstoffschutz hilft Ihnen, bei den vielen gefahrstoffrelevanten Aspekten den Überblick zu behalten, um weiterhin gesetzeskonform zu handeln. Die Ergebnisse von Expositionsmessungen belegen die Einhaltung der Grenzwerte und geben Ihnen Hinweise auf Verbesserungsmaßnahmen.

Unsere Stärken

Der CURRENTA-Gefahrstoffschutz verfügt über die gesetzlich geforderte Fachkunde zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach Gefahrstoffverordnung. Die CURRENTA Messstelle für Gefahrstoffe ist gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 als außerbetriebliche Messstelle nach TRGS 402 akkreditiert und erfüllt damit die in der Gefahrstoffverordnung genannten Anforderungen an eine akkreditierte Messstelle.

Die Fachkenntnisse und die langjährige Mitarbeiter-Erfahrung aus den Bereichen Gefahrstoffschutz und Arbeitsplatzmessungen bringt der Currenta Gefahrstoffschutz in die nationale und internationale Gremienarbeit kontinuierlich mit ein. So können gesetzliche Anforderungen im Sinne eines verantwortungsvollen und pragmatischen Arbeitsschutzes regelmäßig mitgestaltet und Auftraggeber über neue Gesetze, Verordnungen und Richtlinien informiert werden.

Leistungsdetails

Unsere Leistung des Gefahrstoffschutzes setzt sich aus den folgenden Bereichen zusammen:

Akkreditierungsnachweise:

Eine aktuelle Liste der akkreditierten Methoden kann über den Leiter der Messstelle angefragt werden.

Ansprechperson

Iris Welz
Iris Welz

D 8

51368 Leverkusen

Ansprechpartner*in

Vorname Name
Abteilung
Bereich

Analytik

Analytik

Ansiedlung

Ansiedlung

Aus- & Fortbildung

Aus- & Fortbildung

Beratung & Gutachten

Beratung & Gutachten

Elektro­mobilität

Elektro­mobilität

Ent­sorgung

Entsorgung

Infra­struktur

Infrastruktur

Logistik (Chemion)

Logistik (Chemion)

Projekte & Events

Projekte & Events

Sicher­heit, Schutz, Gesundheit

Sicher­heit, Schutz, Gesundheit

Technik (Tectrion)

Technik (Tectrion)

Ver­sorgung

Versorgung